Pfadi werden!

1. Wähle deine Altersstufe!

Suche dir an Hand deines Alters die richtige Altersstufe für dich aus und nimm (gemeinsam mit deinen Eltern) Kontakt mit der/dem angeführten Leiter*in auf:

Wichtel & Wölflinge: 7 – 10 Jahre
Guides & Späher: 10 – 13 Jahre
Caravelles & Explorer: 13 – 16 Jahre
Ranger & Rover: 16 – 20 Jahre

2. Komm schnuppern!

Komm zu einer zu einer unserer Heimstunden und schau dir die Pfadfinder*innen und unsere Aktivitäten selbst an!
Die Heimstundenzeiten findest du auf der Startseite. Wenn möglich, melde dich kurz bei uns an, damit wir wissen, dass du kommst und damit du auch die Gewissheit hast, dass die Heimstunde stattfindet.

3. Melde dich an!

Wenn du ein paar Heimstunden besucht hast, und es dir genauso gut gefallen hat wie vielen anderen Kindern und Jugendlichen, dann melde dich bei uns offiziell an und werde Mitglied. Das Anmeldeformular findest du unter Downloads.

 

Engagieren!

Nicht nur Kinder und Jugendliche sind bei den Pfadfindern herzlich willkommen – auch (junggebliebene) engagierte Erwachsene empfangen wir immer mit offenen Armen – denn: „Es gibt immer was zu tun“. Die Möglichkeiten sich einzubringen sind vielfältig! Sowohl organisatorisch (zB. im  Eltern- und Aufsichtsrat für/bei Festen und Events) als auch handwerklich und mit Muskelkraft (zB. als Unterstützung bei der Verwaltung und Wartung von Pfadfinderheim und Garten) oder direkt als Unterstützung in der Kinder- und Jugendbetreuung (zB. als Leiter*in oder Support-Team auf einem Lager) benötigen wir ständig Unterstützung und helfende Hände.

Quereinsteigen, also auch ohne Pfadi-Hintergrund oder -Vergangenheit mitmachen ist kein Problem, im Gegenteil!
Bei Interesse an Spaß bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder sonstiger möglicher Unterstützung – bitte Kontakt mit unserer Gruppenleitung aufnehmen. Kontaktdaten findest du hier.